Bosch Motorsport
DTM

DTM

Mehr als 20 Jahre lang beliefert Bosch als starker Partner der DTM verschiedenste Hersteller mit Erfolgstechnologie.

Die Partnerschaft zwischen Bosch und der DTM reicht zurück bis in das Jahr 2000. Schon seit damals ist Bosch exklusiver Lieferant von Motormanagementlösungen, Fahrerdisplays und vielem mehr. Tag für Tag geben wie unser Bestes, um die Rennwagen für den harten Wettkampf noch leistungsstärker zu machen und allen Beteiligten ein spektakuläres Erlebnis zu bieten.

DTM
DTM
DTM
DTM
DTM

Die enorme Belastbarkeit der DTM-Fahrzeuge.

Sehen wir uns einmal genauer an, welchen Belastungen die Rennwagen in der DTM ausgesetzt sind.

DTM-Fahrzeuge

Hochleistung

Enorme Beschleunigung, scharfes Bremsen, enge Kurven – während eines DTM-Rennens sind die Fahrzeuge ständig an ihrer Belastungsgrenze. Jedes kleinste Detail kann auf der Strecke den Unterschied machen. Ein zuverlässiges Auto und gut funktionierende Komponenten sind entscheidend für den Erfolg.

DTM-Fahrzeuge

Temperatur

Ein Rennwagen ist im Wettkampf extremen Temperaturen ausgesetzt, bei einzelnen Komponenten wie Bremsen oder Auspuffanlage können diese bis zu 1.000 Grad Celsius betragen. Die glühende Hitze von außen wirkt sich auch auf die technischen Systeme aus – umso wichtiger sind zuverlässige, hitzebeständige Komponenten.

DTM-Fahrzeuge

Schmutz

Die Bedingungen auf der Rennstrecke sind mit denen auf einer normalen Straße nicht vergleichbar. Umherfliegende Partikel, der Schmutz vom Asphalt und Kupplungsabrieb setzen sich in nahezu jeden Spalt. Unter diesen Bedingungen ist eine exzellente Isolierung ein nicht zu unterschätzender Baustein für den Erfolg.

DTM Rennwagen in hoher Geschwindigkeit

Feuchtigkeit

Auf das Wetter haben wir keinen Einfluss. Daher müssen die hochempfindlichen elektronischen Bauteile unbedingt vor extremer Feuchtigkeit und daraus resultierenden Wasserschäden geschützt werden.

G-Kräfte und Vibrationen

G-Kräfte und Vibrationen

Im Rennen ist das Fahrzeug Vibrationen und starken Fliehkräften ausgesetzt. Alle Komponenten müssen diesen extremen Bedingungen standhalten und fest an ihrem Platz bleiben. Der Schlüssel zum Erfolg heißt Testen und Optimieren.

Entdecken Sie Bosch-Technologie für Spitzenleistungen.

Als exklusiver Lieferant bringen wir all unsere Begeisterung für den Motorsport in die Entwicklung von Siegertechnologien ein. Unsere Produkte sind perfekt auf die hohen Anforderungen in der DTM abgestimmt.

DTM-Fahrzeug
Motorsteuergerät MS 7.4
Display DDU 10
PowerBox PBX 190
Hochdruckpumpe HDP 5
Hochdruckeinspritzventil HDEV 5.2
Motorsteuergerät MS 7.4

Motorsteuergerät MS 7.4

Das MS 7.4 ist in einem gefrästen Gehäuse aus massivem Aluminium untergebracht und ermöglicht die zuverlässige Steuerung von Benzinsystemen. Der Prozessorkern mit Gleitkomma-Arithmetik und High-end-FPGA (Field Programmable Gate Array) sorgt für ultimative Leistung und Flexibilität.

Hauptmerkmale:

  • Steuerung von Benzinmotoren mit bis zu 12 Zylindern
    • Integrierte Steuerung der Hochdruckeinspritzung und Einspritzendstufen, Mehrfacheinspritzung (Multi-Injection)
    • Integrierte Zündsteuerung und Zündendstufen
    • Steuerung der Niederdruckeinspritzung bei Motoren mit bis zu 12 Zylindern
    • Integrierte Zylinderdruckmessung
    • Integrierter Datenlogger

  • Leistungsstarker Prozessorkern und High-end-FPGA (Field Programmable Gate Array) für maximale Leistung und Flexibilität
  • Das flexible Design ermöglicht auch die Unterstützung komplexer und ungewöhnlicher Motor- oder Chassis-Konfigurationen

Mehr Details zu MS 7.4
Display DDU 10

Display DDU 10

Lichtstarkes 7"-Farbdisplay mit Datenprotokollierung für den Einsatz im Motorsport

Hauptmerkmale:

  • Individuelle Gestaltung von 12 vollständig konfigurierbaren Anzeigeseiten
  • Seitenwechsel bei Ereignissen während des Rennens möglich
  • Völlig neue Menüführung: Verschiedene Operationen lassen sich auch ohne Anschließen eines Laptops an das DDU 10 ausführen.
  • Vibrationsbeständiges Flüssigkristalldisplay mit Dünnschichttransistor-Technik (TFT-LCD)
  • 20 vollständig konfigurierbare (RGB-) LEDs

Mehr Details zu DDU 10
PowerBox PBX 190

PowerBox PBX 190

Eine intelligente Steuer- und Verteilereinheit für die Fahrzeugelektronik in Rennwagen. Kann alle üblichen Relais, Sicherungen und Schalter sowie eine Vielzahl von Drähten ersetzen.

Hauptmerkmale:

  • Ersetzt alle üblichen Relais, Sicherungen und Leistungsschalter
  • Vereinfacht Kabelbäume
  • Mit Diagnosefunktionen
  • Einfache Programmierung komplexer Funktionen
  • Präzise Strommessung
  • 250 A Dauerstrom

Mehr Details zu PBX 190
Hochdruckpumpe HDP 5

Hochdruckpumpe HDP 5

Eine kompakte Einkolbenhochdruckpumpe. Konzipiert für ein großes Fördervolumen bei hoher Effizienz. (DTM-Vorgabe: max. 350 bar)

Hauptmerkmale:

  • Großes Fördervolumen und hohe Effizienz
  • Durch eine Änderung von Nockenanzahl und Nockenhub können unterschiedlichste technische Anforderungen erfüllt werden
  • Integrierte Bedarfssteuerung zur Dosierung der an das Hochdruckkraftstoffsystem gelieferten Kraftstoffmenge

Mehr Details zu HDP 5
Hochdruckeinspritzventil HDEV 5.2

Hochdruckeinspritzventil HDEV 5.2

Ein Hochdruckeinspritzventil für die Saugrohr- oder Direkteinspritzung.

Hauptmerkmale:

  • Präzise Dosierung der Kraftstoffmenge für ein genau definiertes Kraftstoff-Luft-Gemisch
  • Der nach innen öffnende Magnetventil-Injektor ist für sehr kurze Öffnungs- und Schließzeiten optimiert und sorgt für eine hochstabile Linearität bei kurzen Einspritzzeiten
  • Hohe Variabilität im Hinblick auf Spraywinkel (8 bis 20 Grad) und Sprayform, wobei das angestrebte Spraymuster auf Kundenwünsche abgestimmt werden kann
  • Die Durchflussrate ist in einem großen Bereich definierbar; Referenzflussrate bei 100 bar: bis zu 1.640 g/min (n-Heptan)

Mehr Details zu HDEV 5.2
Motorsteuergerät MS 7.4
Motorsteuergerät MS 7.4
Display DDU 10
Display DDU 10
PowerBox PBX 190
PowerBox PBX 190
Hochdruckpumpe HDP 5
Hochdruckpumpe HDP 5
Hochdruckeinspritzventil HDEV 5.2
Hochdruckeinspritzventil HDEV 5.2

„Damals wie heute ist unsere Automobiltechnik auch unter den extremen Bedingungen im Motorsport erfolgreich.“

Dr. Klaus Böttcher, Leiter Bosch Motorsport bei der Bosch Engineering GmbH
Technologie für Sieger.

Technologie für Sieger.

Die von Bosch entwickelten Systeme und Produkte überzeugen mit preisgekrönter Leistung. Im Januar 2019 wurde unser ABS M5-Kit bei der Autosport International in Birmingham in der Kategorie „Sicherheit“ mit dem Product Showcase Award ausgezeichnet. Das ist nicht nur eine tolle Bestätigung für unsere bisherige Arbeit, sondern zugleich Ansporn, uns auch weiterhin mit Leidenschaft der Entwicklung von Motorsportprodukten zu widmen.Weitere herausragende Produkte entdecken

Erleben Sie unsere Leidenschaft für den Motorsport aus einer ganz neuen Perspektive.