Bosch Motorsport
Formula E Gen2 Rennwagen in Saudi Arabia mit Bosch Branding im Hintergrund

Formel E

Elektrifiziert und voller Begeisterung: Unser zweites Jahr als globaler Partner der ABB FIA Formula-E Championship

Bosch und Elektromobilität gehören zusammen wie Motorsport und Spannung. Diese enge Verbindung wird durch unsere Partnerschaft mit der ABB FIA Formula-E Championship, der ersten vollständig elektrischen Rennserie der Welt, noch stärker. Als offizieller globaler Partner möchten wir vor allem zeigen, dass die Elektrifizierung die Mobilität in Innenstädten nicht nur nachhaltiger, sondern auch spannender und kurzweiliger macht.

Formula E
Formula E
Formel E
Formel E
Formel E

Erleben Sie die Formel E aus einer ganz neuen Perspektive.

Mit uns erhalten Sie tiefe Einblicke in die Elektro-Rennserie.

Formel E

Die Stadt als Rennstrecke

Das Besondere an der Formel E ist, dass jedes Rennen unmittelbar im Herzen einer Stadt stattfindet. Das schafft eine urbane, futuristische Atmosphäre und bedeutet für den Fahrer eine zusätzliche Herausforderung, denn jede Stadt hat ihren eigenen Charakter und Schwierigkeitsgrad.

Formel E

Ihre Stimme ist rennentscheidend

Manchmal entscheidet eine Kleinigkeit über Sieg oder Niederlage. In der Formel E können die Fans das Zünglein an der Waage sein. Denn vor jedem Rennen haben sie die Möglichkeit, für ihren Lieblingsfahrer zu voten. In der zweiten Rennhälfte können die Top-5-Piloten dann einen Fünf-Sekunden-Power-Boost einsetzen.

Formel E

Höchstspannung – auf und neben der Rennstrecke

Ein ganzes Rennwochenende voller Spannung und Unterhaltung: Zwar liegt das Hauptaugenmerk auf dem Rennen selbst, doch auch abseits der Strecke gibt es viel zu erleben: Die Fans können ihre Idole treffen, Autos der Zukunft bestaunen, neueste Technologie hautnah erleben und den Sound von EJ genießen, dem hauseigenen DJ der Formel E.

„Mit Boschs langjähriger Tradition im Motorsport sowie den Kompetenzen des Unternehmens in den Bereichen Automatisierung, Elektrifizierung und Vernetzung ergänzen sich unsere Marken ideal.“

Alejandro Agag, Gründer und Chairman der Formula-E
Die Perspektive der Zukunft: Nachhaltigkeit.

Die Perspektive der Zukunft: Nachhaltigkeit.

Bosch strebt aktiv eine nachhaltige Entwicklung und nachhaltiges Engineering an. So investieren wir beispielsweise in erneuerbare Energien und grünen Strom, ohne dabei die technische Entwicklung aus dem Blick zu verlieren. Perfekt illustriert wird das auch durch die neue Julius Bär Pole Position Trophy: Der Pokal wird mit unseren Dremel 3D-Druckern, die sonst in der Prototypenherstellung und additiven Fertigung zum Einsatz kommen, aus erneuerbaren Materialien gefertigt.

Erleben Sie unsere Leidenschaft für den Motorsport aus einer ganz neuen Perspektive.